Langlaufen

Winterspass auf der Loipe

Generelle Hinweise

Der Langlauf ermöglicht ein intensives, besonders naturnahes Auskundschaften landschaftlich reizvoller Regionen. Bei angepasstem Tempo ist diese Sportart gesundheitsfördernd, ohne grosse Gefahren mit sich zu bringen - unter Berücksichtigung der Fis-Regeln für Langläufer. Beim Langlauf unterscheidet man zwei Techniken - klassisch oder skating - die problemlos in Langlaufschulen erlernt werden können. Für beide Techniken ist spezifische Ausrüstung erhältlich, z.B. sind Skatingski kürzer und die Schuhe stützen den Knöchel besser ab. Als Anfänger kann man aber auch auf einen Kombiski zurückgreifen, wenn man sich noch nicht festlegen will.

Langlaufloipen

Langlauf in Davos
100 km Klassisch und 46 km Skating

Langlauf im Goms
Zwischen Oberwald und Niederwald gleiten lassen

 

Kommentare